STATION B3.1

Die Station B3.1 UG (haftungsbeschränkt) ist eine Berliner Produktionsfirma für Theater Film und Musik, die  von den Schauspielern Lorris Andre Blazejewski und Eric Stehfest im Jahr 2015 gegründet wurde. Kernprojekt ist die 16-teilige „Recherche-Reihe“ – eine künstlerische und präventive Auseinandersetzung mit dem Thema „Abhängigkeit“. Ziel dieser Arbeit, ist die Entwicklung eines Bewusstseins für die Ursprünge individuellen und gesellschaftlichen Handelns, die in Süchte und andere Abhängigkeiten führen. In Kooperation mit einem Kollektiv bestehend aus Künstlern aus dem Bereich Musik, Theater und Film, befasst sich das Team mit verschiedenen Begriffen aus der Psychologie und setzt sie in einen filmisch-erzählerischen Kontext. Betrachtet man die Filme in der richtigen Reihenfolge, ensteht ein „Suchtverlauf“, der Einblicke in die komplexen Zusammenhänge des menschlichen Daseins eröffnet. Die Firmen-Philosophie „Schenk Dir ein Lächeln“ steht in enger Verbindung dazu, denn sie will sagen, dass jeder Mensch aus sich selbst heraus Kraft schöpfen kann, um mit den Herausforderungen und Prüfungen des Lebens fertig zu werden. Wie die Filme an sich Menschen in kontinuierlicher Veränderung zeigen, sehen sich die Filmemacher in einem ständigen Prozess und befinden sich auf der Suche nach den alltäglichen Geschichten, die unser aller Leben ausmachen. Die Kunst als Mittel, um Erlebtes auf eine andere Ebene heben und betrachten zu können. Ein möglicher Weg von der Abhängigkeit in die Unabhängigkeit.

„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.“ – Ingeborg Bachmann

Aktuelle Projekte

Recherche-Filme
Schenk Dir ein Lächeln

Das Team

Die Station B3.1 besteht aus vielen Menschen – aus ihren Potenzialen,  Geschichten und Erfahrungen. Zuerst erdacht von einer handvoll, kamen mit der Zeit immer mehr hinzu und formten dieses Projekt zu dem, was es heute ist. Uns ist bewusst: Wenn wir weiter wachsen und gedeihen möchten, müssen wir kontinuierlich über den eigenen Horizont hinausblicken und uns auch in Zukunft für Impulse öffnen, die von außen kommen. Das bedeutet immer wieder neu beginnen, neu denken, umstrukturieren und verändern. Die Kräfte und Fähigkeiten, welche jede/r in die Station B3.1 mitbringt, waren vorher noch nicht da, erst durch das Kollektiv von verschiedenen KünstlerInnen und großen einzelnen Individuen erschaffen wir ein Werk, an Reichtum, Ideen und vielseitigen Produktionen. Auf unserer Reise sind uns in den letzten Jahren viele wichtige Menschen begegnet, ohne die wir nicht so weit gekommen wären, wie wir jetzt tatsächlich schon sind. Dafür bedanken wir uns von Herzen und freuen uns auf alles, was uns erwartet.

Geschäftsführer und Ausführende Produzenten
Lorris Andre Blazejewski
Eric Stehfest

Theater-Leitung
Luise Schubert

Produktions-Team

Luise Schubert
Edith Stehfest
Thaddäus Meilinger
Ariane Pucher

Grafik & Gestaltung
Julia Göse

Kamera-Team
Peter Friedrichs
Jan Fecke

Musik und Sounddesign
Fritz Dittmann
Mike „Mitch“ Gläser
Edith Stehfest
Lorris

Ton
Fritz Dittmann
Jonas Behrens
Tobias Voigt
Hans Kölling
Alexander Kölling
Marc-Oliver Hermann

Maske and Make-Up
Inés Fabian
Melissa Righi
Sandra Nauheimer

Colourgrading
Michal Samolenko

Grip
Dustin John

Fotografie
Lorenz Lenk

Personal Training
Damun Bagheri

Schauspieler/Innen
Lorris Andre Blazejewski
Marie-Joelle Blazejewska
Wilhelm Eilers
Conrad Geier
Oana Andreea Nechiti
Franziska van der Heide
Angela Hobrig
Vincent Krüger
Anne Menden
Vanessa Lee Murri
Ronja Mühlenweg
Valerie Niehaus
Thando Walbaum
Merlin Esra Besson
Pia Stutzenstein
Luise Schubert
Edith Stehfest
Eric Stehfest
Peter Volksdorf
Eylin Wetterney
Norman Wetterney
Sven Otten